Schulordnung

Die Leitung der Musikschule Neuhausen e.V. sorgt für eine sachgemäße und regelmäßige Durchführung des Unterrichts, der in der Regel als Präsenzunterricht gehalten wird. Sie bittet Schüler*innen und Mitglieder*innen, folgende Regelung des Schulbetriebs zu beachten bzw. einzuhalten:

1. Das Schuljahr beginnt in den Grundfächern am 1. September, in den Gesangs-, Instrumental und Tanzfächern am 1. Oktober. Es endet am 31. August bzw. 30. September.
In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen fällt der Unterricht aus.
2. Die Eltern sind gebeten, für einen pünktlichen und regelmäßigen Besuch des Unterrichts Sorge zu tragen bzw. ihr Kind rechtzeitig zu entschuldigen.
3. Die Aufnahme in die Musikschule Neuhausen e.V. erfolgt in der Regel zum Beginn des Schuljahres und zur Mitte des Schuljahres am 1. März bzw. 1. April. Die Anmeldefristen sind der 15. Juli zum 1. September/1. Oktober bzw. der 31. Januar zum 1. März/1. April. Die Anmeldung kann jedoch auch während des Schuljahres erfolgen, sofern Unterrichtsplätze frei sind. Die Anmeldung unter dem Schuljahr muss der Musikschule spätestens einen Monat vor Beginn des Unterrichts vorliegen.
Sie muss schriftlich auf dem entsprechenden Formblatt erfolgen. Mit der An- bzw. Ummeldung erkennt der/die Erziehungsberechtigte*r und der/die jeweilige Schüler*in die Geschäfts- und Schulordnung sowie die Satzung der Musikschule Neuhausen e.V. an.
4. Die Abmeldung aus der Schule ist nur zur Schuljahresmitte am 28. Februar bzw. 31. März und zum Schuljahresende 31. August bzw. 30. September möglich. Sie muss schriftlich und spätestens am 31. Januar (zum Ende Februar bzw.31. März) bzw. am 15. Juli (zum 31. August bzw. 30. September) bei der Musikschule erfolgen. Die Fristen für Ummeldungen (Fächerwechsel) entsprechen den Fristen der Abmeldung.
5. Ummeldungen (Unterrichtsart oder Unterrichtszeit) können in Absprache mit der
Lehrkraft bzw. mit der Schulleitung innerhalb des Schuljahres jederzeit schriftlich
mit einer Frist von mindestens einem Monat vorgenommen werden.
6. Probezeit
Kinder der Elementarfächer Pré Ballett und MusiKnirpse 1,2,4 und 5 haben eine Probezeit von 1. Monat.
7. Der Instrumentalunterricht beinhaltet auch den gebührenfreien Ensembleunterricht.
Daran sollte der Schüler gemäß der Empfehlung durch die Lehrkraft regelmäßig teilnehmen.
8. Zum Unterricht gehören außerdem Veranstaltungen (auch in digitalen Formaten) der Musikschule. Hieran sollte sich der Schüler gemäß der Empfehlung durch die Lehrkraft beteiligen.
Die Leitung der Musikschule Neuhausen e.V. bittet bei den Schüler*innen und den Erziehungsberechtigten um Verständnis, dass nur durch Einhaltung dieser Regelung ein störungsfreier Lehrbetrieb möglich ist. Die Musikschule hat nicht nur gegenüber Eltern und Schülern, sondern auch gegenüber ihren Lehrkräften Verpflichtungen.
Der Unterricht findet als Präsenzunterricht in den von der Musikschule zugewiesenen Räumen statt. In Zeiten von Schließung der Musikschule aufgrund von Rechtsverordnung oder behördlicher Anordnung kann der Unterricht durch digitale Technologien im Rahmen der rechtlichen Vorgaben erfolgen. Die Art der digitalen Technologien und Plattformen, die in Online-Formaten / Online-Angeboten der Musikschule zum Einsatz kommt, liegt ausschließlich in der Entscheidungshoheit der Musikschule. Es liegt in der Verantwortung der Nutzer*innen bzw. der Erziehungsberechtigten, die Voraussetzungen zu schaffen, dass diese digitalen Technologien genutzt werden können.
Mit der Anmeldung erfolgt die Einwilligung für die Veröffentlichung von Bild-und Tonaufnahmen während der Laufzeit des Schülervertrages. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

Die Musikschule ist als gemeinnütziger Träger außerschulischer Jugendbildung anerkannt und wird mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg sowie der Gemeinde Neuhausen/F. gefördert. Die Musikschule Neuhausen e.V. wurde am 25.08.1976 gegründet.

Vorsitzender des Vorstands: Dietmar Rothmund Stellvertretende. Vorsitzende: Karin Schön von Hasseln
Musikalische Leitung: Johannes Ehret Kaufmännische Leitung: Bettina Braig
Musikschule Neuhausen e.V.
Bildungszentrum Oberes Schloss, Schlossplatz 7, 73765 Neuhausen
Tel.: 07158/9157868; E-Mail: info@musikschule-neuhausen.de
Internet: www.musikschule-neuhausen.de

Bankverbindung: IBAN: DE87 6116 1696 0021 1850 00, BIC:GENODES 1 NHB


Stand: 13.02.2022
Datenschutzerklärung|Impressum